Aktuelle Informationen zum Wassersport in Dresden | Bootsführerschein in Dresden, Bootsschule, Yachtschule und Charter Andreas Metzner
Herzlich Willkommen
schön, dass Sie hier sind

Wichtige Information:



Im Binnenbereich dürfen ab Inkrafttreten der Neuregelung Personen ab 16 Jahren Sportboote bis zu einer Länge von 15 Metern führerscheinfrei führen, sofern die Nutzleistung der Antriebsmaschine nicht mehr als 11,03 kW (15 PS) beträgt und keine gewerbsmäßige Nutzung stattfindet. Diese Neuregelung findet allerdings auf dem Rhein keine Anwendung, weil bei einer Nutzleistung von mehr als 3,68 kW aufgrund internationaler Vorgaben für den Rhein auf nationaler Basis derzeit keine Ausnahme von der Fahrerlaubnispflicht gewährt werden kann. Im Seebereich dürfen wie bislang altersunabhängig Sportboote bis zu einer maximalen Nutzleistung von 3,68 Kilowatt (5 PS) ohne Sportbootführerschein geführt werden, so lange keine gewerbliche Nutzung vorliegt. Bei einer Nutzleistung von 3,69 bis 11,03 kW muss der Schiffsführer auch im Seebereich mindestens 16 Jahre alt sein, um ein Sportboot zu privaten Zwecken führerscheinfrei führen zu können. Eine Längenbegrenzung für Sportboote gibt es weiterhin nicht (Quelle: www.bmvbs.de).

Willkommen an Bord!

"Lernen mit Spaß", antwortet Andreas Metzner auf die Frage nach der Philosophie seiner Yachtschule. Seit 1992 ist der ausgebildete Fahrlehrer nicht nur auf Dresdens Straßen unterwegs, sondern auch auf nahen und fernen Gewässern. In jenem Jahr händigte er den ersten frisch gebackenen Freizeitkapitänen die Sportbootführerscheine aus - nach einem zweitägigen Lehrgang, mehreren Fahrstunden auf der EIbe und den theoretischen und praktischen Prüfungen.
Über die Jahre erweiterte Andreas Metzner das Ausbildungsspektrum; heute können auch der Sportküstenschifferschein, der Sportseeschifferschein und die Funkzeugnisse für Binnen, See und Hochsee bei ihm erworben werden. Hierfür arbeitet er mit Partnerschulen an der Ostsee und an der Adria zusammen.
Vorerst aber bleiben wir an heimischen Gestaden. Zum nächsten kombinierten Lehrgang zur Erlangung der amtlichen Sportbootführerscheine Binnen und See finden Sie unter Kurse weitere Informationen - passend zum maritimen Thema im Hotel Mercure Elbpromenade auf der Hamburger Straße. Für die Fahrstunden steht eine schnittige Ausbildungsyacht vom Typ Finnmaster Royal bereit - dieses Motorkajütboot kann man auch mieten. Nach bestandener Prüfung, versteht sich, denn wie sagt Andreas Metzner: "Ohne Schein geht nichts." Holger Oertel
Quelle: Drewag Magazin