Sport-Hochseeschifferschein SHS

Der Sporthochseeschifferschein (SHS) gilt für die weltweite Fahrt auf allen Seegebieten. Vorgeschrieben ist er beim Führen von Ausbildungsyachten und Traditionsschiffen auf großer Fahrt.
Die Ausbildung zum SHS umfasst die Theoriebereiche Navigation, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde. Eine praktische Prüfung entfällt.

Termine werden individuell festgelegt.

Im Theorieunterricht werden folgende Stoffkomplexe behandelt:

Terrestrische und Astronomische Navigation

Kurs- und Peilungsverwandlung, Wind- und Stromnavigation, Großkreisnavigation, Deviationskontrolle, GPS, Radarnavigation, Höhe der Gezeiten, astronomische Standlinien, Meridianbreite, Kulmination, Funktion und Arbeit mit dem Sextant und Gestirnsbewegungen.

Schifffahrtsrecht

KVR, Seeschifffahrtsstraßenordnung, Seeunfalluntersuchung, MARPOL, Seerechtsübereinkommen, Piraterie, Einschleicher, GMDSS, Schiffspapiere und Schifffahrtsbehörden, Verantwortung des Schiffsführers und SOLAS.

Wetterkunde

Bordseitige Auswertung von Wettermeldungen, Wolken, Nebel, Warm- und Kaltfronten, tropische Wirbelstürme, Hurrikan, Zyklone, Wetterfax und wichtige Wetterregeln.

Die Theorieprüfung des SSS unterteilt sich in vier Teilprüfungen:

Navigation 150 min
Schifffahrtsrecht 45 min
Wetterkunde 30 min
mündliche Prüfung im Fach Handhabung von Yachten 15 min

Die Teilprüfungen müssen in einem Zeitraum von 24 Monaten abgelegt werden.
Voraussetzungen für den Sporthochseeschifferschein sind der SSS und 1000 sm Erfahrungsnachweis nach dem SSS, mindestens 500 sm vor der Theorieprüfung, als Skipper oder Wachführer. Mindestalter 18 Jahre.
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt mindestens vier Wochen vor der Prüfung.
Vor der Prüfung führen wir noch eine Prüfungskonsultation durch. Prüfungstermine können individuell vereinbart werden.
Info´s unter http://www.dsv.org

Termine und Preise zum Sporthochseeschifferschein

Preise

Lehrgangsgebühr600,00 €
Prüfungszulassung 25,56 €
Abnahme je theoretischer Prüfung 51,13 €
Ausstellung SHS-Schein 29,00 €
+ Reisekosten der Prüfungskommission

Prüfgebühren Stand 1/2019

Termine

Lehrgangs- und Prüftermine sind individuell zu vereinbaren.

Zum Lehrgangsbeginn ist bitte folgendes mitzubringen:
- Kopie Sportbootführerschein See
- Kopie SSS
- Seemeilennachweis
- Passfoto
- Theoriegebühr
- Navigationsbesteck
- Bleistift und Radiergummi, Taschenrechner, kariertes Papier
(Lehrmaterialien können im Kurs erworben werden.)